Workshop 06: Filmwerkstatt für Autoren - die Theorie des Filmporträts

 

Leitung: Katja Mischke

 

Als Autor(in) stehst du in dieser medialen Welt vor einer großen Herausforderung: Du musst dich selbst vermarkten. Ein Porträt zu filmen, das dich als Autor(in) präsentiert, ist dafür eine ausgezeichnete Idee – und so einfach: Handy raus, Kamera läuft, alles super.

 

Doch spätestens mit der verschwindend geringen Anzahl an Aufrufen merkst du, dass es nicht ausreicht zu tun, was jeder kann.

 

Was macht ein gutes Autorenporträt aus? Wie kannst du die eigenen Stärken unter die Lupe nehmen und mit der Kamera einfangen? Was ist nötig von der Planung bis zum fertigen Film? Wie produzierst du qualitativ hochwertig? Welche technischen Voraussetzungen brauchst du? Welche Informationen über dich und deine literarische Arbeit sind erwähnenswert?

 

Im Mittelpunkt dieses Kurses steht die Entwicklung eines Konzepts für ein umsetzbares Autorenporträt. Dieser Kurs vermittelt dafür filmische Grundlagen wie

  • dramaturgische Vorbereitung
  • Wirkung von Optik und Make-up
  • optimale Bildeinstellung
  • szenische Auflösung
  • Erzeugung von Atmosphäre durch Beleuchtung
  • Nutzen von Außen- und Innenaufnahmen
  • Grundlagen von Bild- und Tonschnitt

Die Produktion eines Filmes – so wirtschaftlich wie möglich und effektvoll wie nötig – ist ein Handwerk. Die Porträtierung eines Menschen – so spannend wie möglich und authentisch wie nötig – ist eine Kunst. Mitreißend, berührend, einprägend − du als Held deiner eigenen Geschichte! Dieser Herausforderung stellen wir uns gemeinsam.

 

Freitag 18 bis 21 Uhr, Sonnabend und Sonntag 11 bis 17 Uhr, max. 6 Teilnehmer, 249,00 Euro

 

23. bis 25.06.