Seminare und Vorträge rund um Literatur und Schreibhandwerk an der VHS Steglitz-Zehlendorf

 

 

Romanlabor

 

Du planst einen Roman und wirst von Zweifeln geplagt: Sind deine Figuren lebendig geschildert? Hast du genügend Material für 250 Seiten? Wie platziert man eigentlich ein Manuskript am Markt? Das alles und noch viel mehr lernst du hier, egal ob mit oder ohne Vorkenntnisse. 

 

Wir behandeln Themen wie Figurengestaltung, Plot, Perspektive, Verlagskontakte, Exposé, Netzwerke und vieles mehr. Durch kreative Übungen findest du zu neuen Ideen. Außerdem steht jedem Teilnehmer eine Unterrichtseinheit für die Präsentation und Diskussion seines eigenen Manuskripts zur Verfügung.

 

 

 

 

Von der Idee zum fertigen Buch

 

Kompaktes Wochenendseminar für Schreibende: Du bestimmst deine literarische Zielsetzung, erlernst handwerkliche Grundlagen, übst das Schreiben von Exposés und erfährst, wie du Verlage und Agenturen finden kannst. 

 

Das unterhaltsam präsentierte Seminar wird immer wieder durch kleine Kreativübungen aufgelockert. 

 

Es sind keine Vorkenntnisse oder Veröffentlichungserfahrungen notwendig.

 

 

 

 

Erfolgreiche Verlagssuche

 

Die Verlagslandschaft im deutschsprachigen Raum ist unübersichtlich, und wenn du ihnen ein Manuskript schickst, bekommst du nicht mal eine Antwort.

 

Was wollen Verlage eigentlich und warum? Wie bereitest du dein Manuskript so ansprechend auf, dass es Interesse weckt? Was gehört in ein überzeugendes Exposé? Können Literaturagenturen irgendetwas für dich ausrichten, und was kostet dich das?

 

Nach diesem Vortrag bleiben hoffentlich keine Fragen mehr offen!

 

 

 

Alles über das Lektorat

 

Was macht ein Lektor? Wo findet man ihn? Und braucht man so was überhaupt? 

 

Nicht nur diese Fragen werden hier besprochen, sondern du erfährst auch, ob der Beruf des Lektors möglicherweise für dich interessant sein könnte und welche Voraussetzungen dafür nötig sind.